mehr

Letztes Feedback

Meta





 

Erste-Hilfe für Betriebe (DGUV-G 304-001)



Wir bieten Ihnen Kurse in unseren Schulungsräumen oder bei Ihnen vor Ort an!Fragen Sie uns!

Die Berufsgenossenschaften fordern von den Betrieben eine von der Größe des Betriebes abhängige Anzahl von Ersthelfern. Diese müssen ausgebildet und jährlich fortgebildet werden.

http://erstehilfe-münchen.de/erste-hilfe-kurs-fuer-betriebe-und-betrieblicher-ersthelfer/

Die Erstausbildung umfasst 9 UE (Erste Hilfe Ausbildung), die Fortbildung umfasst 9 UE (Erste Hilfe Training).

Hierbei ist das Ziel, den Kursteilnehmer nicht nur die Grundlagen der Ersten Hilfe zu vermitteln, sondern sie für die Gefahren und Unfallschwerpunkte in Ihrem Unternehmen zu sensibilisieren.

Die Berufsgenossenschaften übernehmen die Kosten dieser Lehrgänge, so dass für Ihren Betrieb und den Ersthelfer keinerlei Kosten anfallen. Fragen Sie Ihre Berufsgenossenschaft! *

Sollte Ihr Betrieb mehr als 10 aus- bzw. fortzubildende Ersthelfer haben, führen wir den Kurs auf Wunsch auch in Ihrem Haus durch.*


Die Teilnahme an der Ersten Hilfe Fortbildung ist nur möglich, wenn die letzte Erste-Hilfe Ausbildung  bzw. das letzte Erste-Hilfe Training nicht länger als 2 Jahre zurückliegt.

Selbstverständlich können an dem Kurs auch alle Interessierten, deren Kosten nicht von der BG übernommen werden, teilnehmen. Die Kursgebühr beträgt dann 35 € / Person.

(EH)
Dauer: 9 Unterrichtseinheiten (ca. 7,5 Stunden)
anerkannt durch Ihre BG / Unfallkasse

Im Anschluss an den Kurs erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, welche Sie bei Behörden, Ämtern und Verbänden vorlegen können.

Kosten: 35 € oder durch die Berufsgenossenschaft/Unfallkasse

Zielgruppen: betriebliche Ersthelfer, Schüler, Lehrer, Trainer, Sportübungsleiter, Servicepersonal, Fitnesspersonal, Gruppenleiter, Fahrschüler, Medizin- und Lehramtsstudenten und alle, die Interesse an Erster Hilfe haben

Kursinhalte:

- Rechte und Pflichten in der Ersten-Hilfe

- Der Notruf

- Auffinden eines Hilfebedürftigen

- Absichern von Unfallstellen

- Retten aus dem Gefahrenbereich

- Stabile Seitenlage

- Herz-Lungen-Wiederbelebung

- Laiendefibrillation

- Helmabnahme

- Herzinfarkt, Schlaganfall, Krampfanfall

- Verschlucken von Fremdkörpern

- Versorgung von Wunden und bedrohlichen Blutungen

- Schock

- Hilfe bei Brüchen

- Verbrennungen, Hitze- und Kälteschäden

- Vergiftungen und Verätzungen

- Stromunfall

Außerdem haben Sie viele Möglichkeiten zum Üben!


 

*Kursteilnahme nur nach vorheriger Anmeldung (http://erstehilfe-münchen.de/buchen) und nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Der Kurs ist auf min. 10 Teilnehmer und max. 20 Teilnehmer beschränkt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht zustande kommen, kann ErsteHilfe-München den Kurs entsprechend unserer AGB's absagen.